AGB

I. Vertragsgegenstand

§ 1 Gegenstand der Teilnahme- und Nutzungsbedingungen

1.1 Ken Solutions UG (nachfolgend „Diensteanbieter“) stellt über die Software Application „Let`s Yalla“ eine Plattform zur Verfügung (nachfolgend „App“), über die Fluggesellschaften Luftbeförderungsdienstleistungen vertreiben. Die Nutzer können unter den angebotenen, nach Abflugorten geordneten Luftbeförderungsdienstleistungen auswählen und diese buchen. Die notwendigen Informationen zum Beförderer werden Ihnen unmittelbar vor Einleitung des Zahlungsvorgang mitgeteilt. Nähere Informationen zu den Diensten finden Sie in der Dienstebeschreibung.

1.2 Die vorliegenden Teilnahme- und Nutzungsbedingungen regeln ausschließlich die Zurverfügungstellung der Dienste durch den Diensteanbieter und die Nutzung der Dienste durch Sie als Teilnehmer, nicht jedoch die Durchführung der von Ihnen etwaig zu buchenden Luftbeförderungs-dienstleistung.

1.3 Mit der Nutzung der App erklären Sie sich mit der Geltung dieser Nutzungs-bedingungen einverstanden.

1.4 Informationen zum Diensteanbieter erhalten Sie im Menüpunkt "Über uns".

§ 2 Änderungen der Teilnahme- und Nutzungsbedingungen

2.1 Der Diensteanbieter behält sich vor, diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirksamkeit auch innerhalb der bestehenden Vertragsverhältnisse zu ändern.

2.2 Über derartige Änderungen wird der Diensteanbieter Sie mindestens 30 Kalendertage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Sofern Sie nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilung widersprechen und die Inanspruchnahme der Dienste auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzen, so gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Falle Ihres Widerspruchs wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. In der Änderungsmitteilung wird der Diensteanbieter Sie auf Ihr Widerspruchsrecht und auf die Folgen hinweisen.

 

II. Dienste

§ 3 Diensteangebot und Verfügbarkeit der Dienste

3.1 Der Diensteanbieter macht Ihnen auf seiner App tagesaktuell Informationen zu verfügbaren Flugbeförderungsdienstleistungen verschiedener Fluggesellschaften ohne Angaben zur Identität der Fluglinie zugänglich und ermöglicht die Buchung verfügbarer Luftbeförderungsdienstleistungen sowie deren Zahlung. Der Diensteanbieter vermittelt also lediglich derartige Leistungen der Fluggesellschaften und ist nicht selbst Anbieter der auf der App angebotenen Luftbeförderungsleistungen. Des Weiteren steht es Ihnen frei, Zusatzleistungen der befördernden Fluggesellschaften oder anderer Partner, wie etwa Reiserücktrittsversicherungen, Mietwagen, Hotels u.ä. auszuwählen und zu erwerben. Auch insoweit ermöglicht Ihnen der Dienstanbieter lediglich den Zugang zu derartigen Leistungen, ist jedoch selbst nicht Anbieter.

3.2 Mit der Nutzung der App erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihnen lediglich Datum, Uhrzeit und Abflug- sowie Ankunftsort der jeweils angebotenen Luftbeförderungsdienstleistung angezeigt werden und Sie erst vor unmittelbar vor Einleitung der Zahlung der von Ihnen gebuchten Luftbeförderungsdienstleistung Informationen zur Identität der durchführenden Fluggesellschaft erhalten. Sie erklären also, dass die Identität der durchführenden Fluggesellschaft für Sie kein vertragswesentliches Element ist. Sobald sie jedoch einen Flug ausgewählt haben und lediglich noch die Zahlung vorzunehmen ist, werden Ihnen die durchführende Fluggesellschaft und deren AGB mitgeteilt.

3.3 Bitte beachten Sie: Mit der Auswahl und Zahlung einer der in der App aufgeführten Luftbeförderungsdienstleistungen geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines weiteren Vertragsverhältnisses mit der Fluggesellschaft ab, das die von Ihnen gebuchte Luftbeförderungsdienstleistung zum Gegenstand hat. Der mit der Fluggesellschaft geschlossene Vertrag kommt spätestens 
(a) mit der Zusendung der Bestätigung der erfolgten Zahlung
(b) bzw. der Entgegenahme
endgültig zustande. Die Durchführung der Luftbeförderungsdienstleistung unterliegt den jeweiligen Allgemeinen Beförderungsbedingungen (ABB) der durchführenden Fluggesellschaft, die Ihnen unmittelbar vor Einleitung des Zahlungsvorgangs zusammen mit der Identität der durchführenden Fluggesellschaft über die App mitgeteilt werden. Die AGB der jeweils vor Einleitung des Zahlungsvorgangs mitgeteilten Fluggesellschaft gelten zusätzlich zu den vorliegenden Nutzungsbedingungen.

3.4 Unbeschadet der Regelung in Ziff. 3.3 beinhalten sämtliche auf der App angebotenen Luftbeförderungsdienstleistungen lediglich die Mitnahme von Handgepäck, soweit im konkreten Angebot nicht anders ausgewiesen.

3.5 Es steht Ihnen frei, zusätzlich zu den angebotenen Luftbeförderungsdienstleistungen weitere Leistungen, namentlich den Abschluss von Reiserücktrittsversicherungen, auszuwählen und Ihrer Auswahl hinzuzufügen. Ihre Auswahl wird Ihnen vor Vornahme der Zahlung angezeigt.

3.6 Hinsichtlich der Angebote von weiteren Unternehmen über Zusatzleistungen zu den Luftbeförderungsdienstleistungen gelten die Ziffern 3.3 und 3.4 entsprechend.

3.7 Für jegliche Schwierigkeiten während der Flugreise ist die entsprechende Airline der korrekte Ansprechpartner. Bitte wenden Sie sich bei auftretenden Schwierigkeiten wie Verzögerungen durch höhere Gewalt, Gepäckverlust o.Ä. an die entsprechend zuständigen Stellen. Der Diensteanbieter informiert Sie nicht über auftretende Verzögerungen. Es obliegt Ihrer persönlichen Verantwortung, sich über die Abflugzeiten zu informieren und alle notwendigen Reiseunterlagen bereit zu halten.

3.8 Zu Zwecken der Zahlung werden Sie auf die Plattform unseres hierfür eingeschalteten Dienstleisters weitergeleitet. Dort können Sie die von Ihnen präferierten Zahlungsweg auswählen und die Zahlung vornehmen.

3.9 Nach Vornahme der Zahlung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit sämtlichen von Ihnen gebuchten Leistungen. Bitte beachten Sie, dass eine Zustellung in der Regel sofort erfolgt, in Einzelfällen jedoch bis zu 60 Minuten dauern kann. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spamordner. Insbesondere enthält die Bestätigung: 
 - Alle Angaben zum Flug und zur durchführenden Fluggesellschaft; 
 - Kontaktangaben zur Kundenhotline der Fluggesellschaft; 
 - (sofern gebucht) Versicherungsnummer der Reiserücktrittsversicherung und deren Bedingungen.
 Sie erhalten – falls gebucht – eine separate Bestätigungsmail unseres Versicherungspartners Allianz, in der Sie neben ihrer persönlichen Versicherungsnummer auch die Inhalte des gebuchten Versicherungspaketes erhalten. Im Versicherungsfall wenden Sie sich bitte direkt an die in diesen Unterlagen angegebene Kontaktstelle.

§ 4 Änderung von Diensten

Der Diensteanbieter ist jederzeit berechtigt, die auf der App angebotenen Dienste zu verändern, zu erweitern und verfügbar zumachen. Der Diensteanbieter wird hierbei jeweils auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen.

§ 5 Nutzungsrecht an Inhalten der App

5.1 Soweit nicht in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich gestattet oder durch eine entsprechende Funktionalität auf der App ermöglicht,
- dürfen Sie die auf dem Portal verfügbaren Inhalte ausschließlich für persönliche Zwecke online abrufen und anzeigen. Dieses Nutzungsrecht ist auf die Dauer der Nutzung der App beschränkt.
- ist es Ihnen untersagt, die auf der App verfügbaren Inhalte ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu verändern, zu übersetzen, vorzuzeigen oder vorzuführen, zu veröffentlichen, auszustellen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten. Ebenso ist es untersagt, Urhebervermerke, Logos und sonstige Kennzeichen oder Schutzvermerke zu entfernen oder zu verändern.

5.2 Zum Herunterladen von Inhalten („Download“) sowie zum Ausdrucken von Inhalten sind Sie nur berechtigt, soweit eine Möglichkeit zum Download bzw. zum Ausdrucken auf dem Portal als Funktionalität (zB mittels eines Download-Buttons) zur Verfügung steht.

§ 6 Verbotene Aktivitäten

6.1 Jegliche Aktivitäten, die gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen, sind untersagt.

6.2 Ebenfalls untersagt ist jede Handlung, die geeignet ist, den reibungslosen Betrieb der App zu beeinträchtigen, insbesondere die Systeme des Diensteanbieters übermäßig zu belasten.

6.3 Sollte Ihnen eine illegale, missbräuchliche, vertragswidrige oder sonst wie unberechtigte Nutzung der App bekannt werden, so wenden Sie sich bitte an den Diensteanbieter. Der Diensteanbieter wird den Vorgang dann prüfen und ggf. angemessene Schritte einleiten.

6.4 Bei Vorliegen eines Verdachts auf rechtswidrige bzw. strafbare Handlungen ist der Diensteanbieter berechtigt und ggf. auch verpflichtet, Ihre Aktivitäten zu überprüfen und ggf. auch rechtliche Schritte einzuleiten. Hierzu kann auch die Zuleitung eines Sachverhalts an die Staatsanwaltschaft gehören.

 

III. Verarbeitung personenbezogener Daten

§ 7 Datenschutz

7.1 Zu den Qualitätsansprüchen des Diensteanbieters gehört es, verantwortungsbewusst mit den persönlichen Daten der Teilnehmer (diese Daten werden nachfolgend personenbezogene Daten genannt) umzugehen. Die sich aus der Buchung über die App sowie aus der Nutzung der Dienste ergebenden personenbezogenen Daten werden vom Diensteanbieter daher nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt oder vom Gesetzgeber angeordnet ist. Der Diensteanbieter wird Ihre personenbezogenen Daten vertraulich sowie entsprechenden Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts entsprechend behandeln und nicht an Dritte weitergeben.

7.2 Hierüber hinaus verwendet der Diensteanbieter Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

 

IV. Haftung

§ 8 Haftungsbeschränkungen

8.1 Der Diensteanbieter haftet nicht für Ihnen im Zusammenhang mit der Durchführung der auf der App gebuchten Leistungen Dritter entstehenden Schäden. Die Verantwortung hierfür liegt allein beim Anbieter der von Ihnen gebuchten Leistung.

8.2 Sollte Ihnen durch die Nutzung der App ein Schaden entstehen, so haftet der Diensteanbieter nur, soweit der Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung der App entstanden ist und
- nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Diensteanbieters oder seiner Erfüllungsgehilfen;
- der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit durch den Diensteanbieter oder seine Erfüllungsgehilfen;
- der fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch den Dienste-anbieter oder seine Erfüllungsgehilfen, deren Nichterfüllung den Vertragszweck gefährdet und auf deren Erfüllung der Vertragspartner berechtigterweise vertrauen darf bis zur Höhe des typischen, vorhersehbaren Schadens.

Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet der Diensteanbieter nicht.

V. Anwendbares Recht

§ 9 Rechtswahl

9.1 Der auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen geschlossene Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9.2 Bei Verträgen von Unternehmern mit Verbrauchern können – unbeschadet der vorstehenden Rechtswahl - zu Gunsten der Verbraucher Vorschriften des Rechts des Staates zur Anwendung kommen, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat und von denen nach dem Recht dieses Staates nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf, wenn der Unternehmer
a) seine berufliche oder gewerbliche Tätigkeit in dem Staat ausübt, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, oder
b) eine solche Tätigkeit auf irgendeiner Weise auf diesen Staat oder auf mehrere Staaten, einschließlich dieses Staates, ausrichtet
und der Vertrag in den Bereich dieser Tätigkeit fälllt.

Datenschutzbedingungen: www.letsyalla.de/datenschutzerklarung